Digitaler Elektrosmog-Analyser ME3840B

Digitaler Elektrosmog-Analyser ME3840B

289.17

EUR 289,17

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 105103
Gewicht 0,42 KG

Digitaler Elektrosmog-Analyser ME3840B

Das Bindeglied zwischen „Laien“- und Profigeräten.


Dieses Gerät ist besonders beliebt bei Ärzten und Heilpraktikern, da es einfache Bedienung in idealer Weise mit professionellen Messmöglichkeiten kombiniert. Sehr einfach können damit die Frequenzen der „Elektrosmog“-Belastung dem Bahn- oder Netzstrom sowie den künstlichen Oberwellen zugeordnet und so besonders zielgerichtet Sanierungsmaßnahmen festgelegt und deren Wirksamkeit kontrolliert werden.

Zusätzlich zu allen Funktionen des ME 3830 B:

  • Ist das Filtermodul der Profigeräte integriert, zur zahlenmäßigen Unterscheidung von Bahn- und Netzstrom sowie den künstlichen Oberwellen (16,6 Hz / 50 Hz / >2 kHz)
  • Nützlich gerade angesichts der um den Faktor 10 niedrigeren baubiologischen Richtwerte für höhere Frequenzen.


Technische Daten:

Frequenzbereich: 5 Hz - 100 KHz (kompensiert, besser als -2 dB).
Interner, schaltbarer Frequenzfilter: 16 Hz Bandpass, 50 Hz Hochpass, 2 kHz
Hochpass für baubiologische Analysen zur Identifikation von Eisenbahn- und Netzstrom sowie höherfrequente Oberwellen.


Messbereich: Magnetische Flussdichte (eindimensional): 1 - 1999 n T
Elektrische Feldstärke: 1 - 1999 V/m
Genauigkeit: +/- 2 %, +/- 14 digits @ 50/60 Hz
Sensor: E-Feldsensor für elektrische NF-Wechselfelder
H-Feldsensor für magnetische NF-Wechselfelder (eindimensional)
Audioanalyse: Feldstärkeproportionales Tonsignal (mit „Geigerzähler-Effekt“, zuschaltbar)
Stromversorgung: 9-Volt E-Block Alkalimanganbatterie (im Lieferumfang),
mittlere Betriebsdauer: 24 bis 36 Stunden (abhängig vom Betriebsmodus)
Low-Batt.-Anzeige, Auto-Power-Off-Funktion
Signalbewertung: RMS
Sonstiges: zwei Jahre Garantie
Gewicht: 0,42 kg

ME3840-Anleitung.pdf

 

Digitaler Elektrosmog-Analyser ME3840B