Abschirm-Edelstahlgewebe 003 ultrafein

Art.Nr.: 100005

EUR 24,34
inkl. 16 % USt

  • zzgl. Versandkosten
  • Lieferzeit 2-4 Tage
  • Gewicht 0,1 kg

Produktbeschreibung

HF (Hochfrequenz)

  • zur großflächigen Abschirmung hochfrequenter elektromagnetischer Wellen und niederfrequenter elektrischer Wechselfelder
  • feinmaschiges, korrosionsbeständiges Drahtgewebe aus Spezialstahl
  • diffusionsoffen, reißfest, sehr stark belastbar und flexibel
  • Gewebe zum Einsatz im Unterputz-, Dach- und Bodenbereich

003 ultrafein ist ein besonders feinmaschiges, korrosionsbeständiges Spezialstahlgewebe zur Abschirmung von hochfrequenten elektromagnetischen Wellen und niederfrequenten elektrischen Wechselfeldern. 003 ultrafein wird in Dächern, Wänden und Decken überwiegend im Trockenausbau eingesetzt.
Besondere Anwendungen z.B. als Fliegengitter oder Stellwände sind ebenso möglich. Aufgrund der hohen Schirmdämpfung (~52 dB) erfüllt das Gewebe auch höchste Anforderungen.
Erdungszubehör ist im Lieferumfang nicht enthalten.
Beachten Sie im Falle einer notwendigen Erdung bitte die „Sicherheitshinweise und Erdungsvorschriften“

  Frequenz / Anwendung (MHz) Dezibel (dB) Prozent (%)
Tetra 450 450MHz 50dB 99,999%
LTE 800 800MHz 50dB 99,999%
GSM 900 900MHz 50dB 99,999%
GSM 1800 1800MHz 40dB 99,99%
DECT 1800 1800MHz 40dB 99,99%
UMTS 2000 2000MHz 40dB 99,99%
WLAN 2400 2400MHz 40dB 99,99%
LTE 2600 2600MHz 40dB 99,99%
WLAN 5800 5800MHz 30dB 99,9%

Technische Daten:
Breite: 105 cm
Länge: Meterware
(Rolle = 100 m/105 m²)
Dicke: ca. 0,05 mm
Farbe: silber
Metallisierung: Spezialstahl, V2 A, oberflächenaktiviert
Maschenweite: ca. 0,22 mm x 0,22 mm
Flächengewicht: 90 g/m²
Oberflächenwiderstand: <0,5 Ω/□
Eigenschaften: dampfdiffusionsoffen, korrosionsarm
Brandschutzklasse: A1 nichtbrennbarer Baustoff DIN 4102:1994 / Prüfungsgrundlage: IEEE-Standard 299-97 / ASTM D-4935-89
Schirmdämpfung: max. ~50 dB (>99,999 %)
Benötigtes Zubehör: Edelstahlerdungsband + Erdungsstecker mit Verriegelung

Bitte kalkulieren Sie zum Einbau/Verlegung eine Überlappung der einzelnen Bahnen zueinander von ca. 5 -10 cm ein.
Die Bahnen müssen aufeinander liegen.